Foto: zVg Tasha Bergmann


„TASHA BERGMANN & FRIENDS von Kindern für Kinder“

Special Guests u. a.: Greg Bannis (Hot Chocolate), Eric Papilaya, Gary Howard (Flying Pickets), Zappa & Judith


 

"Worte und Musik wirken gleichsam heilend, wenn die Botschaft im Herzen ankommt. Wenn wir einander durch Musik helfen können, dann ist es nahezu unumgänglich, dies an unsere Kinder weiterzugeben. “ (Tasha Bergmann)
Würde man es in einem einzigen Satz beschreiben, so steht Tasha seit Kindesalter auf der Bühne oder vor der Kamera und liebt es zu singen, zu tanzen oder zu schauspielern. Sie gewann zahlreiche Gesangswettbewerbe. 1993 nahm sie unter anderem in der ORF-Sendung „Peters Party“ die „Treppe“  von Moderator Peter Rapp als Preis entgegen. In einem gesanglichen Duell konnte sie damals das Publikum von ihrer herausragenden Stimme überzeugen.

Neben  Auftritten  in Begleitung  einer Liveband war Tasha auch Sängerin einiger Pop-Projekte. Ab 1998  war sie Frontfrau der Gruppe „Guess Who“. Mit Titeln wie Chico mio und Sun in heaven konnte die Gruppe Auftritte auf Ö3- Beachmanias,  Mountainmanias und Ski- Weltcup Veranstaltungen verbuchen.  Besonders  bedeutend  und unvergesslich war  die Zusammenarbeit mit dem bekannten Leadsänger  der legendären Gruppe „Hot Chocolate“, Greg Bannis. Damals entstand eine gemeinsame Weihnachtssingle mit dem Titel  Caribbean  X-Mas,  die unter anderem in der ORF- Sendung „Licht ins Dunkel“  präsentiert wurde und in den Austria – Top 40 Charts vertreten war. Im Anschluss an diese Zeit übernahm sie die Leadstimme der Gruppe „The Sign“.

Tasha Bergmanns  vielfältiger Musikgeschmack inspirierte sie, in verschiedene Musikrichtungen zu gehen. So betrat sie im Jahr 2003 zum ersten Mal den Boden des Schlagers. Sofort stieg sie mit dem ersten Titel Ich hab dich immer noch lieb in einigen Regionalsendern in die Hörercharts ein. Sie konnte sich beispielsweise in der Steiermark mehrere Wochen unter den Top 10 halten, davon einige Zeit unter den Top 3. Auch der zweite Titel Seit du nicht mehr bei mir bist verbuchte ähnliche Erfolge. Sie arbeitete in diesem Genre weiter und nahm 2006 an der Vorausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik mit dem Titel Weil ich Liebe spür teil. Diese Sendung wurde österreichweit ausgestrahlt. Unmittelbar danach veröffentlichte Tasha ihr erstes Album Kräfte wirken. Lieder wie Olé Olé oder Küss mich tausendmal sind auch heute noch im Radio zu hören.

Außerdem jobbte Tasha unter anderem als Studio- und Backgroundsängerin neben der Gesangskarriere, ihrem beruflichen Alltag und ihrem Studium. Nach längerer Pause erfreut sich die ambitionierte Lehrerin weiterhin am Schlager der besonderen Art. Tasha erzählt mit ihren Texten oftmals wahre Geschichten für Menschen, die ihre persönlichen Erlebnisse aus unterschiedlichen Gründen in einem Lied hören möchten. Diese Liedertexte  berühren und geben Hörern das Gefühl, mit ihrem Schicksal nicht alleine zu sein.  So entstand mit dem namhaften Produzenten Hubert Molander 2014 das Album Herzensangelegenheiten, Text und Musik stammen großteils aus Tashas Feder. Titel aus diesem Album werden in den österreichischen Regionalsendern bis heute gespielt. 

Nach dem Umzug von Wien nach Niederösterreich  unterrichtet die Wahlniederösterreicherin seit 2012 an der Volksschule Purkersdorf als Klassenlehrerin. Ihre musikalischen Stärken hat sie unter anderem in Form von Musikunterricht in Klassen an die Kinder weitergeben können, so auch im  Jahr 2018, in dem sie in einer zweiten, dritten und vierten Klasse Musik unterrichtet. Dieser Tatsache schon im Sommer bewusst,  hat sich die Künstlerin und Lehrerin ihren musikalischen und sozialen Ambitionen folgend entschlossen, das ab 2018 jährlich stattfindende  Event „Tasha Bergmann & Friends, von Kindern für Kinder“  ins Leben zu rufen. Zusätzlich  wurde ihr im September 2018 die Leitung für den Schulchor übertragen. Die Kinder der Musikklassen der Künstlerin sowie der Schulchor der Volksschule Purkersdorf werden zu Weihnachten 2018 als „The little Angels“ auftreten.
Durch die freundliche Unterstützung der Gemeinde Purkersdorf, der Volksschule Purkersdorf inklusive des Elternvereins und anderen beitragenden Helfern und Helferinnen,  ließ sich das Projekt realisieren.

Im Rahmen dieses Events soll durch den Reinerlös in diesem Jahr der Förderverein für Kinderreha unterstützt werden.

Moderator:

Andreas Seidl (Puls 4 Moderator)

Musik:
Tasha Bergmann &
Greg Bannis (Hot Chocolate)
Eric Papilaya
Gary Howard (Flying Pickets)
Joe Haunlieb
Guess Who
The little Angels (Kinder der VS Purkersdorf)
Voices of Sacred Hearts (Auswahlchor Sacre Coeur)
The Rainbow Singers (Kindergospelchor Purkersdorf)
Zappa & Judith

 _____________________________________________________________________________________________________
Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

Karten:
  • Karten Vorverkauf € 20.-
    erhältlich bei VS Purkersdorf  
    &  Gemeinde Purkersdorf
    (ab Mitte November)
  • Restkarten € 20.- an der Abendkassa

Der Reinerlös geht an:
Förderverein Kinderreha 
www.foerderverein-kinderreha.at

Zu Gast u.a. Markus Wieser, Obmann Förderverein Kinder – und Jugendlichenrehabilitation in Österreich, Präsident Arbeiterkammer Niederösterreich



Freie Platzwahl!
Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können.
Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.