© Foto: zvg Gössl


HORST GÖSSL

"Irish Pub Songs"


 

 

Spätestens seit „The Dubliners“ in den siebziger Jahren mit der traditionellen Musik ihres Landes kommerziellen Erfolg feierten erfreut sich irische Volksmusik auch über die Grenzen der Insel hinaus großer Beliebtheit.
Es hat eine ganz eigene Faszination, wenn man in einem Irish Pub sitzt, gemeinsam Trink- oder Seemannslieder singt und irisches Bier trinkt. Genau diesem Lebensgefühl hat sich Horst Gössl verschrieben, der in einer unnachahmlichen One Man Live Performance authentisches Temple Bar – Feeling auf "Die Bühne" in Purkersdorf zaubert.
Ebenso wird es Songs über das Unabhängigkeitsbestreben Irlands, und den immerwährenden Religionskonflikt sowie wunderschöne Balladen zu hören geben - ein interaktives Programm, bei dem das Publikum nicht unwesentlich bei Songs wie Rare Old Mountain Dew, All For Me Grog und The Wild Rover singend und klatschend mit einbezogen wird (sofern es Corona erlaubt...).
Natürlich darf an diesem Abend irisches Bier nicht fehlen - Slainte math! (Pressetext)

_____________________________________________________________________________  
Einlass:
18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Karten:


Ermäßigungen:
Schüler/Studenten € 10.-

(Kooperationsveranstaltung)

 


Hinweis für Konzertbesucher*innen lt. aktueller Covid-Verordnung!

Bitte bringen Sie ein gültiges Zertifikat, dass Sie geimpft,
getestet oder genesen sind. Gäste ohne 3G-Nachweis müssen
ausnahmslos abgewiesen werden.