Foto copyright: Theresa Pewal


AUFMESSERS SCHNEIDE

Die Band des Top-Basisten Gregor Aufmesser


 
Auf dem Debütalbum “Orbs” wurde versucht sich musikalisch mit vier Teilbereiche der Physik, nämlich der Mechanik, der Thermodynamik, der Relativitätstheorie und der Quantentheorie auseinanderzusetzen.
Die Klangfarben welche hierbei entstanden sind lassen zwar erahnen dass es sich bei dem Ensemble um eine klassische Septett Besetzung handelt, bringen den Zuhörer jedoch immer wieder in völlig unerwartete Klangwelten jenseits der Erwartungshaltungen, nur um sie im richtigen Moment wieder abzuholen und auf der musikalischen Welle mitreiten zu lassen.
Die Abwechslung zwischen kammermusikalischen Passagen und dem großen Sound der vollen Band bringt zusätzliche spannungsgeladene Momente mit sich.
"Klingt so Physik?” wird sich wohl so mancher fragen nachdem er Aufmessers Schneide gehört hat. Eine Antwort darauf kann leider so leicht nicht geliefert werden, aber wenn nicht, dann ist es vielleicht auch egal.

Nachdem sich das zeitgenössische Jazzensemble Aufmessers Schneide auf ihrem Debütalbum auf die Welt der Physik beschränkt hat, verarbeitet Komponist Gregor Aufmesser nun für das neue Konzertprogramm nationale und weltpolitische Geschehnisse der letzten Jahre, welche ihn stark beeinflusst haben.
„Moria“ beispielsweise verarbeitet Gedanken zur Flüchtlingskrise, in welcher sich die österreichische Politik als verachtend gegenüber menschlichem Elend in unmittelbarer Nähe gezeigt hat. „Terror in Vienna" spiegelt den Umgang des Komponisten mit dem schockierenden Terroranschlag in Wien im Jahr 2020 wieder.
(Pressetext)

Besetzung:
Dominik Fuss - Trompete

Lukas Schiemer - Saxophone Leonhard Skorupa - Tenorsaxophon / Klarinetten

Alois Eberl - Posaune / Akkordeon
Lukas Kletzander - Piano
Gregor Aufmesser – Kontrabass, Komposition
Lukas Aichinger - Schlagzeug

EINE KOOPERATION MIT MUSIK AKTUELL    _____________________________________________________________________________________________________

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Karten:
  • VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096
  • VVK EVENTJET: Karten hier bestellen... demnächst
  • Karten Vorverkauf: € 20.-
  • Karten Abendkassa: € 23.-


Ermäßigungen:

  • Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.-
  • Ö1-Club: 10% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis)
  • AK NÖ/ÖGB: 20% Ermäßigung pro Ticket (AK-Servicekarte/ÖGB-Mitgliedskarte)

 

Freie Platzwahl!
Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können.
Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.